Rollstuhlclub Zentralschweiz

Er wird getragen von der Dachorganisation der Schweizer Paraplegiker-Vereinigung (SPV) und den Aktiv- sowie Passivmitgliedern des Rollstuhlclubs Zentralschweiz.

Aktuelles

Rollstuhlsport auf höchstem Niveau

Es sind einige Top Athleten beim Rollstuhlclub Zentralschweiz, dennoch, auch auf breiter Ebene wird Sport getrieben.

weiterlesen

Rollstuhlbasketball,
das schnellste Spiel auf Rädern

Die Rollstuhl-Teamsportart welche Vergleiche eins zu eins zulässt!

weiterlesen

Ausflüge, dabei sein und geniessen

Der Rollstuhlclub rollt immer wieder durch die Schweiz

weiterlesen

Aussergewöhnliches ist selbstverständlich 

Es sind die nicht alltäglichen Dinge die das Leben reich machen! Zum Beispiel Tanzen..

weiterlesen

LK-Juniorenweltmeisterschaft in Nottwil

Helfer gesucht!

Das OK sucht dringend freiwillige Helfer/-innen für die Junioren-WM in vom  3. - 6. August 2017.

Weiters siehe: http://www.nottwil2017.ch/de/news/detail/?nid=193#sthash.gerlisFQ.dpuf

SWISSTRAC-WANDERUNG 2017

Swisstrac-Tag am Sonnenberg von Kriens

Datum: Samstag 1. Juli 2017

Besammlung: 10 Uhr Himmelrichstrasse 16 (Galli Halle) 

Sonnenberg

Wanderausrüstung und Regenschutz.
Das Mittagessen kostet pro Teilnehmer/In Fr. 25.-
Wir freuen uns auf eure Anmeldung. Bei Verhinderung bitte abmelden.
Wanderung 10 km Aufstieg 165 m
Im Restaurant Schwyzerhüsli ist ein R-WC vorhanden.


Das OK Peter Gilomen, Eugen Schuler, Werner Waldispühl

Anmeldungen bis 17. Juni an E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit den Angabe von Begleitperson und ob Vegi oder Fleisch Menue gewünscht ist.
Oder Eugen Schuler, Hobacherweg 11, 6010 Kriens
Tel. im Notfall 079 613 23 87 

Pilatus Dragons sind auch International dabei

CC Vigo 2017

Beim IWBF Challenge Cup im spanischen Vigo sichern sich die Dragons den fünften Schlussrang und überzeugen beim Saisonabschluss nur teilweise.

Schon vor der Abreise war klar, dass das Niveau im internationalen Basketball einiges höher angesetzt ist als in der Schweizer Liga. Auf dies haben sich die Dragons im März am EuroLeague Turnier in Nottwil bewusst gut vorbereitet. Eine Woche vor dem Qualifikations-Turnier haben sie deswegen extra Teams aus den Nachbarländer eingeladen, um sich auf das Niveau anzupassen. Dies gelang sehr gut und sie konnten sich mit dem 3. Platz zuhause den Finaleinzug zum Challenge Cup in Vigo sichern. Eine solche Vorbereitung war leider vor dem Final kaum zu organisieren, neben den Finanzen fehlt es auch an Teams, welche sich während den Playoff-Weekends noch die Zeit nehmen konnten, an ein solches Turnier zu kommen. Clubs welche nicht mehr in den Playoffs mitmischten haben ihre Teams aufgelöst und die Profis schon nach Hause geschickt.

Also war ein Sprung ins kalte Wasser vorausgesagt und mit dem wohl stärksten Gruppengegner aus Deutschland gleich auch mit einem Hammer.

Weiterlesen …


Sportarten

 


Kultur


Club