Swisstrac-Wanderung 2015

2015 06 04 12.13.04Erstmals wurde eine schon längst in den Köpfen brodelnde Idee in die Tat umgesetzt - eine Swisstrac-Wanderung mit Mitgliedern des Rollstuhlclubs Zentralschweiz. Das Ziel war eigentlich bald festgelegt und nach einer Rekognoszierungsfahrt von Peter und Geni und der Zusage des Club-Kassiers für einen Unkostenbeitrag war die Sache geritzt!

Engelberg am 27. Juni 2015

Nicht weniger als 15 Swisstrac-Fahrer und 12 Fussgänger trafen sich morgens auf dem Parkplatz beim Sportzentrum in Engelberg und nahmen den Weg Richtung Eugenisee unter die Räder, resp. unter die Füsse. Dann ging's entlang an der rauschenden Engelberger-Aa Richtung Eienwäldli, wobei es Peter natürlich nicht unterlassen konnte, uns auf einem idyllisch gelegenen Platz einen reichhaltigen Apero zu offerieren. Dafür gebührt ihm ein ganz spezieller Dank.

Im nahe gelegenen Restaurant gleichen Namens genossen wir ein feines Mittagessen mit Dessert, wobei uns Jakober Sepp ein gutes Kafi spendierte. Auch dafür vielen Dank. Zwar mussten einige während des Essens eiligst trockene Plätze unter der ausladenden Store aufsuchen, doch nach kurzer Zeit war der Regenguss vorbei und wir konnten Richtung Engelberg starten. Schon nach kurzer Zeit aber prasselte erneut kräftiger Regen auf unsere Häupter, die wir dann aber mit Pelerinen, Hüten und Schirmen so gut wie möglich zu schützen versuchten! Doch auch dieses Intermezzo ging nach kurzer Zeit vorbei und schliesslich trafen sich alle, wieder aufgewärmt und trocken, vor der Käserei des Klosters Engelberg zu einem letzten Stelldichein. Die dunkel aufziehenden Wolken versprachen nicht allzu viel Gutes, weshalb der verbleibende kurze Weg zu den Autos zügig voranging.

Es war eine schöne, gemütliche und vor allem gesellige Wanderung, sodass sich eine ähnliche Veranstaltung im kommenden Jahr quasi aufdrängt. Also, bis dahin weiterhin schöne Fahrten und alles Gute.

Text: Werni Waldispühl / Bilder: Peter Gilomen